Gruppe Taktlos


Der Chor „Taktlos“ aus St. Dionysius Seppenrade besteht zur Zeit aus über 20 Mitgliedern, vorwiegend Frauen. Männerstimmen sind aber trotzdem herzlich willkommen. Der Chor wird begleitet durch Instrumentalisten, u.a. mit Querflöte, Gitarre, Klavier und Fagott.

Der Name „Taktlos“ ist auch ein kleines Programm: Er bezieht sich nicht auf das Musikalische, sondern darauf, dass man neue musikalische Wege in der Gemeinde gehen möchte.

„Taktlos“ meint auch, nicht starr in feste Vereinsstrukturen und Rahmen eingebunden zu sein. Natürlich gibt es eine feste Stammbesetzung von Mitgliedern. Es ist aber auch möglich, bei privaten Belastungen einmal eine Auszeit zu nehmen. Das Repertoire muss dadurch flexibel gestaltet werden, von „einfach“ bis „vielfach“, je nach Anzahl und Möglichkeiten der in dieser Phase mitmachenden Sänger/innen und Musiker/innen.

Der Chor gestaltet zahlreiche festliche Anlässe in der Gemeinde mit: Erstkommunion, Erntedank und Feste wie Weihnachten und Ostern. Aber auch private Jubiläen der Mitglieder werden musikalisch verschönert.

Die Chorproben finden freitags (14tägig) von 19.30 bis 21 Uhr im Don Bosco Haus in Seppenrade statt. Kontakt direkt bei den „Taktlosen“ oder beim Chorleiter Gabriel Polarczyk, Tel. 02591 / 47 43.


Probe jeweils freitags (14tägig), 19.30-21 Uhr
Don Bosco Haus, Seppenrade
Kontakt: Gabriel Polarczyk, Tel. 02591 / 47 43


P.S. „Taktlos“ heißt nicht haltlos, ein guter Zusammenhalt und Hintergrund ist vorhanden!


 

Kommentare sind geschlossen